user_mobilelogo

Regelmäßige Infos

Boreout Blog

09. Juni 2019
Liebe Boreout-Interessierte, liebe Leserinnen, liebe Leser,erst gestern hatte ich ein längeres Telef...
08. Mai 2019
Liebe Boreout-Interessierte, liebe Leserinnen, liebe Leser, knapp 14 Tage ist es nun her, dass...
28. Februar 2019
LiebeBoreout-Interessierte, liebe Leserinnen, liebe Leser, das Jahr 2019 ist nun bereits am Ende de...

Anmelden


Boreout Blog

Boreout Coaching & Consulting - zurück in die berufliche Zufriedenheit

Boreout - krank durch Unterforderung

Boreout - krank durch Unterforderung

​Boreout - krank durch Unterforderung

Sehr verehrte Leserinnen und Leser,

in diesem Monat möchte ich Ihnen den persönlichen Leidensweg einer meiner Klienten vorstellen.

Anhand dieses Berichts können Sie sehr gut nachvollziehen, was langanhaltende Unterforderung mit Betroffenen machen kann und wie wenig sich Unternehmen bislang darum kümmern. Wenn Ihnen diese Geschichte so oder so ähnlich bekannt vorkommt, habe ich eine gute Nachricht für Sie. Sie lesen Sie am Ende der Geschichte.

Weiterlesen
  1278 Aufrufe
  0 Kommentare
1278 Aufrufe
0 Kommentare

Geschichte des Boreouts

Geschichte des Boreouts

Der Begriff Boreout wurde geprägt durch zwei Schweizer Unternehmensberater, Philippe Rothlin und Peter R. Werder. Im Zuge ihrer Beratertätigkeit in Firmen fielen ihnen immer wieder Mitarbeiter auf, die beschäftigt wirkten, aber es blieb unklar – womit?!
Dem gingen die beiden in zahlreichen Gesprächen und Interviews nach und stellten fest, dass viele dieser Arbeitnehmer nur so taten als würden sie arbeiten. Die Betroffenen berichteten von starker Unterforderung, gähnender Langeweile und der Angst, dass dies bemerkt werden könnte. Wenn zu wenig zu tun sei oder die Arbeitsanforderungen zu gering seien, könnte der Arbeitsplatz in Gefahr geraten. In diesen Fällen war der Rückzug der nächst liegende Weg, um den Arbeitsplatz nicht zu verlieren.


Weiterlesen
  1177 Aufrufe
  0 Kommentare
1177 Aufrufe
0 Kommentare