user_mobilelogo

Regelmäßige Infos

Boreout Blog

31. Juli 2019
 Liebe Boreout-Interessierte, liebe Leserinnen, liebe Leser,   wir sind mitten in de...
09. Juni 2019
Liebe Boreout-Interessierte, liebe Leserinnen, liebe Leser,erst gestern hatte ich ein längeres Telef...
08. Mai 2019
Liebe Boreout-Interessierte, liebe Leserinnen, liebe Leser, knapp 14 Tage ist es nun her, dass...

Anmelden


Boreout Blog

Boreout Coaching & Consulting - zurück in die berufliche Zufriedenheit

Boreout Review 2018

Review2018

Liebe Boreout-Interessierte, liebe Leserinnen, liebe Leser,

27 Tage ist das neue Jahr nun schon alt. Trotzdem möchte ich es nicht versäumen, Ihnen einen positiven Blick auf das kommende Jahr zu wünschen und gerne würde ich Sie in diesem Zuge auf eine kurze Rückreise in das vergangen Jahr nehmen.

Weiterlesen
  421 Aufrufe
  2 Kommentare
421 Aufrufe
2 Kommentare

Boreout wird wissenschaftlich erforscht

​Boreout wird wissenschaftlich erforscht

Heute möchte ich in meinem Boreout Blog dazu aufrufen, sich an einer wissenschaftlichen Arbeit zur Erforschung des Phänomens Boreout zu beteiligen. Gesucht werden Boreout-Betroffene, die über ihr Erleben und ihre Erfahrungen berichten möchten.
Ich finde diese Arbeit sehr wichtig, denn es führt das Thema Boreout weiter aus der Tabuzone und kann dazu beitragen, dass die Unternehmen sich aktiv mit Unterforderung und Boreout auseinandersetzen.

Die TU Darmstadt untersucht das Phänomen Boreout

Im Folgenden lesen Sie den Aufruf der TU Darmstadt:

Im Rahmen unserer Master-Thesis an der TU Darmstadt, Fachgebiet Marketing und Personalmanagement, führen wir eine Studie zum Thema Boreout durch. Unser Ziel ist es, die Dimensionen, Ursachen und Wirkungen von Boreout näher zu beleuchten.

Wenn Sie also derzeit von Boreout betroffen sind oder es in der Vergangenheit waren, würden wir uns sehr freuen, wenn Sie uns in einem persönlichen Gespräch per Telefon von Ihren individuellen Erfahrungen berichten!

Dieses Interview wird maximal eine Stunde dauern. Alle Daten werden anonymisiert verarbeitet und nur für wissenschaftliche Zwecke verwendet.

Kontaktieren Sie uns unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und tragen Sie mit Ihrer persönlichen Geschichte zur Erforschung von Boreout bei!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen,

Eileen Scholz & Marius Sobisch

(Studierende der Psychologie an der TU Darmstadt)

____________________________________________________________

Weiterlesen
  1184 Aufrufe
  0 Kommentare
1184 Aufrufe
0 Kommentare

Boreout - krank durch Unterforderung

Boreout - krank durch Unterforderung

​Boreout - krank durch Unterforderung

Sehr verehrte Leserinnen und Leser,

in diesem Monat möchte ich Ihnen den persönlichen Leidensweg einer meiner Klienten vorstellen.

Anhand dieses Berichts können Sie sehr gut nachvollziehen, was langanhaltende Unterforderung mit Betroffenen machen kann und wie wenig sich Unternehmen bislang darum kümmern. Wenn Ihnen diese Geschichte so oder so ähnlich bekannt vorkommt, habe ich eine gute Nachricht für Sie. Sie lesen Sie am Ende der Geschichte.

Weiterlesen
  1392 Aufrufe
  0 Kommentare
1392 Aufrufe
0 Kommentare

Tabuthema: Boreout

Tabuthema: Boreout

Stellen Sie sich vor:

Sie arbeiten in einer Firma oder Abteilung mit 50 Mitarbeitern. Zehn Kollegen kommen jeden Tag 15 Minuten zu spät.
Glauben Sie, dass Sie als Kollegin und Kollege diese Situation lange akzeptieren würden? Können Sie sich vorstellen, dass Sie als Führungskräfte gewillt wären, diesen Zustand lange zu tolerieren?

Ich denke, die Antwort lautet eindeutig: „Nein!"

Weiterlesen
  1354 Aufrufe
  0 Kommentare
1354 Aufrufe
0 Kommentare