user_mobilelogo

Regelmäßige Infos

Boreout Blog

23. September 2018
Boreout im Unternehmen - wer ist schuld?Wenn Menschen oder Menschengruppen in Konflikte geraten ode...
25. Juni 2018
Diese Frage wird mir oft bei Workshops oder Informationsveranstaltungen gestellt. Dahinter steckt mi...
28. April 2018
Jeder Mensch kann in eine Situation kommen, die als unterfordernd empfunden wirdJeder Mensch kann in...

Anmelden


Boreout Blog

Boreout Coaching & Consulting - zurück in die berufliche Zufriedenheit

Boreout - Ein Rückblick

Boreout - Ein Rückblick

​ Repräsentative Umfragen belegen es schon lange: Boreout ist ein ernst zunehmendes Problem. Dies scheint nun in fast allen Bereichen der Gesellschaft angekommen zu sein.


Die Unternehmen werden auf Boreout aufmerksam

Den größten Sprung in der Wahrnehmung des Boreout haben Unternehmen gemacht. Laut einer Studie von Robert Half können sich 55% der Führungskräfte mittlerweile vorstellen , dass es so etwas wie Langeweile und Unterforderung bei den Mitarbeiter gibt. Das war lange Zeit anders. In einer Befragung der TU Darmstadt im Jahre 2014 waren es damals lediglich 7%, die dieses Phänomen für denkbar hielten. Jetzt, im Jahr 2017, sind auf Messen und anderen Veranstaltungen eine große Zahl an Betriebsräten und Führungskräften an mich herangetreten, um sich über die besondere Thematik zu informieren. Mittlerweile werde ich immer öfter für Vorträge über Boreout angefragt.


Boreout wird zunehmend erforscht

​ Auch das Interesse seitens der Studierenden zum Thema Boreout steigt. Gab es in den letzten Jahren nur vereinzelte Anfragen für eine Bachelor oder Masterarbeit, so war allein 2017 mein Expertenwissen insgesamt sieben Mal gefragt. Zwei Studenten betrieben sogar Grundlagenforschung. Diesen konnte ich dann auch Interviewpartner vermitteln, die über ihr Leiden berichteten.


Die Medienpräsenz steigt

Es vergeht mittlerweile kaum eine Woche, in der in Online oder Printmedien nicht über das Thema Boreout berichtet wird. Das Thema wird zum Glück überhaupt nicht mehr in Frage gestellt. Auch das war mal anders. Ebenfalls interessieren sich zunehmend Radiosender für die Themen Unterforderung und Langeweile und deren Folgen. Auch hier konnte ich mein Wissen weiter geben und helfen.


Boreout ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen

​ Was mich sehr hoffnungsvoll gestimmt hat, dass selbst in den allgemeinbildenden Schulen das Problem Boreout mittlerweile gleich gesetzt wird mit den Themen Burnout, Mobbing und anderen Problemen in der Berufswelt. Das zeigt mir, dass die Themen Unterforderung und Langeweile und somit die Gefahr von Boreout in der Mitte der Gesellschaft angekommen sind.


Vorträge über Boreout

Je präsenter das Thema Boreout ist, desto eher können Hilfsangebote und Präventivmaßnahmen greifen. Gerade für die Unternehmen ist es wichtig, weil hier die Gesunderhaltung der betroffene Mitarbeiter, die Einsparung der hohen Kosten von Boreout und die Nutzung der vorhandenen Ressourcen dringend angegangen werden sollten. Ich bin sehr zuversichtlich, dass der Trend von 2017 anhält und Boreout endlich wirksam bekämpft werden wird.

Fragen Sie mich gerne für Vorträge an. Ich würde mich freuen, auch Sie über das Phänomen Boreout zu informieren.

Herzliche Grüße

Stefan H. G. Duwensee

Boreout - ein Riesenproblem
Warum ist das Thema Boreout immer noch ein großes ...
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Donnerstag, 13. Dezember 2018

Sicherheitscode (Captcha)